bailbeilclockclokcemailfacebookgabel--kaputtgabelinstagraminstagram2locationlogo_fullmenu--crossmenuphonepinterestsocial-1_round-instagramsocialtwitter
— Rezept von Alkistis

Oktopussalat mit Fenchel und Stangensellerie

Oktopussalat schmeckt genauso gut warm wie kalt. Wir essen ihn als Vorspeise, mit Kartoffeln angereichert taugt er aber auch gut zur Hauptspeise. Wenn Sie die Zeit haben, lassen sie den Salat ein wenig durchziehen, bevor Sie ihn servieren.

Zutaten für 6 Personen als Vorspeise
Ein tiefgefrorener, etwa 1,2 kg schwererOktopus
2 sehr kleine, zarte KnollenFenchel mit Grün
2 Stangen Sellerie
Saft und Schale einerZitrone
6 EL bestesOlivenöl
Ein Bund glattePetersilie
7 Zehen Knoblauch
Ein TLSesam

Vom Oktopus die feine Haut mit einem kleinen Messer abziehen, am besten dort anfangen, wo sich die Arme treffen und nach unten ziehen. Danach zubereiten wie im Pastarezept oben beschrieben, dabei die Orangenschale weglassen. Den fertigen Oktopus in so kleine Stücke schneiden, wie Sie sie sich gerne in den Mund stecken. Den möglichst dünn geschnittenen Fenchel und Sellerie in einer Schüssel salzen und mit Olivenöl vermischen, etwa 30 Minuten stehen lassen. Dadurch wird das Gemüse etwas weicher, ohne seinen Biss zu verlieren.

Alle Zutaten inklusive der Zitronenschale vermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronnensaft abschmecken. Auf Tellern oder einer Platte arrangieren, mit dem Fenchelgrün und dem Sesam garnieren.

 

Geschrieben von: Alkistis

Weitere Artikel

— Rezept von Markus

Pasta puttanesca

Das ist meine Lieblingspasta! Scharf und leicht fischig, darum geht's hier! Diese Version ist ein gutes Beispiel für: viel bringt viel! Bei manchen Rezepten kann man nicht mit den Zutaten knausern weiterlesen

Schädels


Accepting reservations: Yes
Menu
Cuisine: undefined
Price range: $
Oderbergerstraße 56
Berlin, Berlin 10435
Phone: 030/40301328